Allgemein · Familie · Nähen

Ehrlich, jetzt reichts…

…ich bin mir nicht sicher, aber ich habe den dringenden und möglicherweise nicht ganz unbegründeten Verdacht, mir kürzlich den Unmut des Feng-Shui Gottes zugezogen zu haben, anders kann ich mir die Häufung der Ereignisse nicht erklären.  Über die Maus im Küchenschrank berichtete ich ja schon. Die war allerdings weder der Beginn, noch unglücklicherweise das Ende… Weiterlesen Ehrlich, jetzt reichts…

Allgemein · Familie

Den Stein ins Rollen gebracht…

….hat ja eigentlich meine liebste Freundin, die mir diese Woche einige frühe Äpfel zum Apfelmuskochen vorbeibrachte. Heute morgen, noch ein wenig benommen vom Nachtdienst, entschied ich angesichts des aktuellen Aggregatzustandes der Äpfel, dass nun der rechte Zeitpunkt gekommen sei und begann, das Apfelmus zu kochen: Das liest sich ganz harmlos,  zog aber unerwartete Nebenwirkungen- von… Weiterlesen Den Stein ins Rollen gebracht…

Allgemein

Die ist aber kitschig, Mama…

…kommentierte meine modebewusste, klassisch-chic ausgerichtete Tochter. ( Sie konnte aber ihre Kitschphase ausführlich ….nicht zuletzt Dank tatkräftiger Unterstützung meiner liebsten Freundin ausleben und damit -offensichtlich- hinter sich lassen. Genauso wie eine intensive Schuhbesessenheit, die unter anderem zur Folge hatte, dass die neuen roten Gummistiefelchen heißgeliebt mit ins Bett mussten, da der Trennungsschmerz sonst zu groß… Weiterlesen Die ist aber kitschig, Mama…

Allgemein

Nimm das, Kai-Uwe…

ich bin ein Kind der 70ziger, 69 geboren, 75 eingeschult- höchst angetan von meinem neuen knallroten Schultornister. Und das Äpfelchendesign war auch allgegenwärtig. So war es nicht verwunderlich, dass mich die Retrotasche zu einem zumindest ähnlichen Design inspirierte. Wie kommt jetzt aber Kai- Uwe ins Spiel? Das kann ich Euch sagen: besagter Klassenrowdie packte mich… Weiterlesen Nimm das, Kai-Uwe…

Allgemein · Nähen

Zwei für Ostern…

eine für meinen Mann, gebürtiger Dortmunder und bekennender Fan im niedersächsischen Exil – und die andere für meine Tochter, die das Täschchen leider noch nicht mitnehmen konnte, da ich es noch einstellen musste… Diesmal leider ohne Haustier…soviel Zeit war leider nicht, darauf zu warten, dass der Kater sich auf seinem Lieblingsplätzchen entspannt…muss wohl am Besucherhund… Weiterlesen Zwei für Ostern…

Allgemein

Nachtfotos…

schlechterer Qualität, aber immerhin ist die Zirkeltasche, wenn auch knapp, doch noch vor Toresschluss fertig geworden. Ganz zufrieden bin ich nicht, waren doch eine sehr arbeitsreiche Woche und ein ausgesprochen kinderreiches Wochenende (Stichwort  Heuschreckenschwarm…) dafür verantwortlich, dass das Nähen nur sehr beiläufig und flüchtig Platz hatte. Für den Korpus nahm ich Leder, welches ich vor… Weiterlesen Nachtfotos…

Allgemein

Weltfrauentag, Müttergedanken und selbstgebackener Kuchen

Morgen ist offenbar Weltfrauentag, wie ich heute in der Klinik erfuhr. Einige Patientinnen machten darauf aufmerksam und planen, den morgigen Tag mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen zu ehren….Ich fand’s irgendwie ein klein wenig schräg, würde ich mir „die Frau als solche“doch durch ein wenig mehr als Kaffee und Kuchen gewürdigt wissen wollen….aber andererseits: Gibt es… Weiterlesen Weltfrauentag, Müttergedanken und selbstgebackener Kuchen